Ist die Computertomographie gefährlich?

Die CT ist mit einer geringen Strahlenbelastung verbunden, die allerdings höher ist als beim konventionellen Röntgen. Es bestehen somit die Risiken, die mit allen röntgenbasierten Methoden in unterschiedlichem Maße verbunden sind. Allerdings wird eine CT nur bei zwingender Indikation durchgeführt. Die Vorteile überwiegen daher die Risiken bei weitem.

Ist eine CT mit Kontrastmittel geplant, besteht für Allergiker ein Risiko der allergischen Reaktion. In diesem Fall wird auf die Untersuchung mit Kontrastmittel verzichtet und auf eine kontrastmittelfreie Untersuchungsmethode ausgewichen.

Weiter Informationen zur CT finden Sie hier. 

Zurück